Koblenz

Stadtteiltreff in Lützel ist nun Geschichte: Veränderungen im Viertel bleiben aber

Der Koblenzer Stadtteiltreff am Schüllerplatz in Lützel ist geschlossen und mehr oder weniger geräumt. Das mehr als elf Jahre andauernde Projekt des Quartiersmanagements ist ausgelaufen. „Kein Anlass für eine Begräbnisstimmung“, sagte Caritas-Direktorin Martina Best-Liesenfeld bei der offiziellen Verabschiedung. Aber es ist eine Gelegenheit zum Rückblick auf das Erreichte.

Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net