Archivierter Artikel vom 03.08.2012, 09:47 Uhr
Plus
Koblenz

Stadtbad bleibt wohl zu: Schwimmer müssen enger zusammenrücken

Das Hallenbad in der Weißer Gasse bleibt vermutlich ganz geschlossen. Das haben Gespräche auch mit einem weiteren Gutachter ergeben, der das Bad im Jahr 2008 untersucht und damals eine Weiternutzung für mindestens fünf Jahre in Aussicht gestellt hatte. Das Hauptproblem im Bad sind die Beton-Stahlstützen, die rosten, sagt Sport- und Bäderamtsleiter Rüdiger Sonntag.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 72 weitere Artikel zum Thema