Koblenz

Stadt untersagt Versammlung: Kein Schweigemarsch in Koblenz

Die Stadt untersagt einen dreistündigen Schweigemarsch, der für kommenden Sonntag angemeldet worden war. Wie Thomas Knaak von der Pressestelle auf Anfrage unserer Zeitung berichtet, hatte eine Einzelperson Anfang des Monats den Marsch mit 1000 Teilnehmern angemeldet. Die Stadt begründet die Verfügung mit dem Infektionsschutz.

 Katrin Steinert
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net