Archivierter Artikel vom 07.04.2020, 14:13 Uhr
Plus
Güls

Stadt kauft per Eilentscheid das Bühnenhaus: Gülser Vereine sind erleichtert

Gute Nachrichten für die Gülser Vereine: Die Stadt kauft per Eilentscheid das alte Bühnenhaus samt Gelände an der Gulisastraße – und kommt einem Privatinteressenten zuvor. Zurzeit läuft die Abwicklung. Damit ist der Proberaum für mehr als 400 sportlich Aktive gerettet. Michelle Butter ist eine der Aktiven und trainiert seit vier Jahren im Team die Jugendshowtanzgruppe der Gülser Seemöwen im Bühnenhaus. Sie erfährt am Telefon vom Kauf. „Ich freue mich riesig, der Trainingsraum ist total perfekt.“ Wäre dieser durch einen Privatnutzer weggebrochen, „hätten wir ein Riesenproblem gehabt“, berichtet die 23-Jährige.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 3 Minuten