Archivierter Artikel vom 28.10.2016, 06:55 Uhr
Koblenz

Spielothek in Koblenz mit Schusswaffe überfallen: Täter auf der Flucht

Nach dem Überfall auf eine Spielothek in Koblenz-Neuendorf, ist der Täter auf der Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen.

Handschellen
Polizist mit Handschellen und Pistole
Foto: dpa

Am Donnerstagabend um 23 Uhr wurde die Spielothek in der Hochstraße von einem männlichen Einzeltäter überfallen. Der jungr Mann forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen und erbeutete einen kleinen dreistelligen Geldbetrag.

Im Anschluss flüchtete der Mann, der komplett schwarz gekleidet war und eine Sturmhaube trug, zu Fuß in unbekannte Richtung. Zeugen gaben an, er sei etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß.

Die Polizei Koblenz fragt insbesondere Anwohner in den an die Hochstraße angren-zenden Bereichen, ob zu fraglichen Zeit auffällige Personen oder Fahrzeuge bemerkt wurden. Hinweise an die Polizei unter 0261/103 2910.