Archivierter Artikel vom 08.07.2016, 15:52 Uhr
Plus
Koblenz

Spielerische Sprachförderung: Koblenzer Kitas sind längst multikulti

Nein, ein Flüchtlingskind ist im Moment keins in der Kita Sonnenschein an der Christuskirche. Aber wenn eins angemeldet wird, dann fühlt sich das Team rund um Beate Buchberger absolut gerüstet. Deshalb hat die Kita auch ab August sogenannte Ausbauplätze beantragt. Hiermit kann speziell für Flüchtlingskinder die normale Größe einer Kita um bis zu fünf Plätze aufgestockt werden – und um eine Erzieherstelle.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema