Archivierter Artikel vom 26.10.2014, 21:57 Uhr
Plus
Koblenz

Spenden für Flüchtlinge stapeln sich

Die Massaker der Terroristen des sogenannten Islamischen Staates haben in Syrien und im Irak zu einer Massenflucht geführt. Die Flüchtlinge – Jesiden, Kurden, Christen und andere, die der IS mit Tod und Versklavung bedroht – konnten meistens nur das retten, was sie gerade bei ihrer Flucht auf der Haut trugen.

Lesezeit: 2 Minuten