Archivierter Artikel vom 14.03.2021, 23:47 Uhr
Plus
Koblenz/Kreis MYK

SPD und CDU teilen sich wieder die Mandate: Koblenzer Wahlkreise bleiben bei Genossen, Union im Kreis trotz Landestrend erfolgreich

Das Landesergebnis hat seinen Niederschlag durchaus auch in Koblenz und dem Kreis Mayen-Koblenz gefunden. Aber dennoch bleibt es dabei: Wie schon 2016 teilen sich SPD und CDU die Direktmandate in der Region untereinander auf – und das zu gleichen Teilen. Mit Roger Lewentz (SPD) gewann erneut der klare Favorit auf der rechten Rheinseite. Und auch in Koblenz links des Rheins konnte sich SPD-Frau Anna Köbberling durchsetzen, wenn auch deutlich knapper als Lewentz. Mit Peter Moskopp und Torsten Welling stellt aber auch die Union die Sieger in zwei Wahlkreisen der Region.

Von Ingo Schneider Lesezeit: 3 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema