Archivierter Artikel vom 07.10.2020, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Spaziergänger von Fahrradfahrer angegangen: Wird Leinpfad am Rhein für Radler gesperrt?

Ein netter Spaziergang mit Freundin und Hund ist für die Wallersheimerin Hiltrud Reinstädtler zu einem äußerst schmerzhaften und erschreckenden Ereignis geworden. Ein Radfahrer hat ihr auf dem Leinweg auf der Höhe des Zuwegs vom Kammertsweg im Vorbeifahren unvermittelt mit großer Kraft den Ellbogen in die Niere geboxt. Infolge des Vorfalls wird die Forderung nach einer Sperrung des Leinpfads für Radfahrer laut.

Von Doris Schneider Lesezeit: 4 Minuten