Archivierter Artikel vom 13.05.2011, 13:48 Uhr
Plus
Koblenz

Sozialausgaben der Stadt Koblenz steigen 2010 auf 117 Millionen Euro

117 Millionen Euro, mehr als ein Drittel des gesamten Etats der Stadt, sind im Jahr 2010 für Leistungen im Sozial- und Jugendbereich ausgegeben worden (die RZ berichtete). Um „Transparenz zu schaffen, denn es geht ja immerhin um die Steuergelder“, stellte Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein jetzt den Jahresbericht des Amts für Jugend, Familie, Senioren und Soziales der Stadt Koblenz vor.

Lesezeit: 3 Minuten