Archivierter Artikel vom 02.07.2015, 11:33 Uhr
Koblenz

Sommerhitze in Koblenz: Frittenfett lässt Behälter platzen und läuft aus Kofferraum

Die Hitzewelle hat für einen kuriosen Einsatz im Gewerbepark Koblenz-Nord gesorgt: Dort ist in einem Kofferraum ein Behälter mit Frittenfett geplatzt. Es bestand Gefahr für Autofahrer.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance / dpa

Polizei, Feuerwehr und Straßenmeisterei waren am Mittwochnachmittag im Gewerbepark Koblenz Nord im Einsatz. Die übergroße Hitze, die derzeit auch in Koblenz herrscht, sorgte dafür, dass um kurz vor 16 Uhr ein großer Behälter mit Pflanzenfett, der sich in einem Kofferraum befand, platzte.

Das Fett lief auf die Carl-Zeiss-Straße und stellte eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar, wie die Polizei mitteilt. Mit vereinten Kräften gelang es allerdings, Herr der „schmierigen“ Situation zu werden und die Gefahrenstelle zu beseitigen.