Archivierter Artikel vom 02.06.2014, 14:44 Uhr
Koblenz

So viele wie seit 1992 nicht mehr: Koblenz hat 110.002 Einwohner

Seit dem 31. Mai hat Koblenz genau 110.002 Einwohner. Damit wurde die 110.000er-Grenze erstmals seit 1992 wieder überschritten, teilt die Stadt mit.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb

In den vergangenen 18 Monaten stieg die Einwohnerzahl in der Rhein-Mosel-Stadt stetig an. Einen großen Sprung ergab sich mit der Einführung der Zweitwohnungssteuer. Die geringste Zahl an Koblenzern gab es am 31.Dezember 2006 mit 106.421. Ende 1992 lebten 110.068 Koblenzer rund um das Deutsche Eck. Die höchste Zahl der registrierten Einwohner lag am 31. Dezember 1973 bei 120.564.

Die Statistikstelle der Stadt Koblenz legt heute den aktuellen Bevölkerungsbericht vor. Das Dokument gibt es im Internet unter www.statistik.koblenz.de