Archivierter Artikel vom 13.07.2021, 18:40 Uhr
Plus
Koblenz/Neuwied

Shisha-Bar-Prozess: Einblicke in Rockerszene

Zuhörer dieses Prozesses dürften sich durch Zeugenaussagen und Videos mitten in einem Krimi rund um Rauschgift, Rocker und Rivalitäten gefühlt haben. Auf der Anklagebank des Landgerichts saß der (Ex-)Präsident der Guerilla Nation Neuwied (GNN), eine rockerähnliche Gruppierung, die laut Staatsanwaltschaft offiziell nicht mehr besteht. Der 29-jährige Beschuldigte gestand bereits zu Prozessbeginn, dass er den Auftrag zum Angriff auf die Shisha-Bar in der Koblenzer Altstadt vom 3. Januar 2018 gegeben hatte (wir berichteten). Jetzt wurde er zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 3 Jahren und 6 Monaten verurteilt.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 3 Minuten
+ 25 weitere Artikel zum Thema