Archivierter Artikel vom 24.06.2020, 15:00 Uhr
Plus
Koblenz

Sechs Partner stimmen sich ab: Gesellschaftsvertrag stärkt die Kliniken

Weniger Bürokratie, aber mehr Profil, um die medizinische Versorgung in der Region auf definiertem Qualitätsniveau sicherzustellen. Dafür haben sich die sechs Gesellschafter des Gemeinschaftsklinikums (GK) Mittelrhein in den vergangenen Wochen gemeinsam stark gemacht. Seit März 2020 ist die Sana Kliniken AG mit dem Management der GK Mittelrhein gGmbH beauftragt. Im Sinne einer schlanken Managementstruktur und effizienten Entscheidungswegen wurde nun auch der Gesellschaftsvertrag geändert.

Lesezeit: 1 Minuten