Archivierter Artikel vom 17.12.2012, 09:42 Uhr
Plus
Koblenz

Schwiegertochter steht im Mordfall Schemmer vor Gericht

Auftakt im Mordprozess um die Bluttat in Koblenz-Horchheim: Sie ist Familienmutter, sie hat drei Töchter (17,15,15) – und sie soll ihre Schwiegereltern heimtückisch erstochen haben. Jetzt muss sich Henrike „Rike“ Schemmer (46) wegen Doppelmord vor dem Landgericht Koblenz verantworten.

Lesezeit: 2 Minuten