Mülheim-Kärlich

Schwerer Verkehrsunfall in Mülheim-Kärlich: Pkw übersieht Kradfahrer

In der Industriestraße in Mülheim-Kärlich ist es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Illustration – Polizei
Unfall Symbolbild
Foto: Marijan Murat/picture alliance/dpa

Gegen 2 Uhr sei ein Pkw in Richtung Kraywiesenweg gefahren, bevor er im Bereich der Einmündung Musterhausstraße/Industriestraße den von links kommenden Kradfahrer übersah. Der Pkw-Fahrer sei laut Polizeiinspektion Andernach leicht verletzt worden, der Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Die Beteiligten seien in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Die Industriestraße sei bis 4 Uhr voll gesperrt gewesen.