Archivierter Artikel vom 14.09.2012, 16:32 Uhr
Plus
Koblenz

„Schrotteler“ schlagen Lärm für ihre Existenz

Viele bleiben stehen, schauen den Lkw nach. Denn dass rund 70 Wagen mit Schellen und Spruchbändern durch Koblenz fahren, passiert nicht alle Tage. „Wir kämpfen für unsere Rechte“, sagt später Alexander Gerhartz, Initiator der Demo, bei der Abschlusskundgebung der „Schrotteler“.

Lesezeit: 2 Minuten