Archivierter Artikel vom 07.04.2014, 09:24 Uhr
Koblenz

Schon wieder: Zigarettenautomat in Koblenz gesprengt [UPDATE]

Am Sonntagmorgen, 6. April, wurden gegen 0.35 Uhr wurde in der Hans-Bellinghausen-Straße in Neuendorf erneut ein Zigarettenautomat gesprengt.

Unbekannte Täter sprengten den Zigarettenautormat in der Hans-Bellinghausen-Straße.
Unbekannte Täter sprengten den Zigarettenautormat in der Hans-Bellinghausen-Straße.

Zeugen nahmen das Geräusch der Sprengung wahr, nach dem Knall flüchteten mehrere männliche Personen vom Tatort. Zigaretten wurden nicht mitgenommen, wohl aber Bargeld in noch unbekannter Höhe. Bis zum Eintreffen der Polizei hatten sich etliche Schaulustige am Tatort versammelt. Verwertbare Hinweise hat die Polizei noch nicht. Der total beschädigte Automat wurde sichergestellt, die Kriminalpolizei Koblenz ermittelt. Hinweise unter Telefon 0261/1030.

Update: Am Montag berichtet die Polizei: „In den Abendstunden des 06. April 2014, gegen 21.00 Uhr, wurde in Koblenz erneut von unbekannten Tätern ein Zigarettenautomat gesprengt. Diesmal in der Stiftsgasse im Stadtteil Wallersheim.. Ziel der Täter dürfte auch hier gewesen sein, an Bargeld zu gelangen. Zeugen haben eine Person vom Tatort flüchten sehen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden an die Kripo Koblenz unter der Telefonnummer 0261-1030 erbeten.“