Archivierter Artikel vom 28.08.2012, 09:38 Uhr
Plus
Kreis MYK/Koblenz

Schon mit Fieber in die Notaufnahme: Überbesorgte Eltern strapazieren die Krankenhäuser

Die Erfahrung fehlt, Erkrankungen können nicht richtig eingeordnet werden, und das Internet verunsichert zusätzlich: Viele Eltern entscheiden sich außerhalb der Öffnungszeiten von Kinderarztpraxen sicherheitshalber gleich für den Gang in die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses, wenn ihr Kind Symptome zeigt – für die Kliniken eine immense zusätzliche Belastung.

Lesezeit: 3 Minuten