Archivierter Artikel vom 17.10.2017, 18:02 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Schmidt und das KKW: Die Zweifel kamen erst später

An den Anblick hat sich Anton Schmidt längst gewöhnt. Bereits morgens beim Frühstück sieht der 81-jährige Mülheim-Kärlicher den Kühlturm am ehemaligen Kernkraftwerk (KKW) durchs Küchenfenster. Gewissermaßen hat er eine besondere Beziehung zu der Anlage: Anton Schmidt war Anfang der 1970er-Jahre stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat und stimmte mit der Mehrheit für die Ansiedelung von RWE in Mülheim-Kärlich.

Von Damian Morcinek Lesezeit: 4 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema