Plus
Koblenz

Schlechte Luft in Koblenz: Helfen „City Trees“?

Die Luft in Koblenz ist schmutzig, seit Jahren schon blasen vor allem Autos und Busse zu viele Stickstoffdioxide in die Atmosphäre. Dagegen regt sich nun wieder einmal Widerstand, nachdem die jüngsten Messergebnisse veröffentlicht wurden – und vielen stellt sich die Frage: Was kann getan werden gegen die Luftverschmutzung, die schlecht für die Umwelt, aber auch für die Gesundheit ist?

Lesezeit: 1 Minute
Die BIZ-Fraktion hat jetzt eine Idee geäußert, wie die Luft in der Stadt zumindest ein bisschen besser werden könnte: mit sogenannten „City Trees“, Pflanzenwänden, die Kohlendioxid binden und laut BIZ auch in Koblenz aufgestellt werden könnten. „Sie sind kein Ersatz für Bäume oder für eine andere Verkehrspolitik, aber sie sind ...