Archivierter Artikel vom 26.02.2020, 16:30 Uhr
Koblenz

Schlägerei mit einem Schwerverletzten: Gruppe geht in Koblenzer Altstadt auf Duo los

Zum Teil schwere Verletzungen haben zwei Männer bei einer Schlägerei am vergangenen Altweiberdonnerstag in der Burgstraße in Höhe des Irish Pub erlitten.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Zunächst war einer der beiden von einem etwa 20 Jahre alten, schlanken Mann mit südländischem Aussehen kurz vor 20 Uhr angerempelt und danach unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Als der Kollege des Verletzten zur Hilfe eilte, gesellten sich auf der Gegenseite ebenfalls weitere Personen zum Angreifer, sodass das Duo plötzlich einer Gruppe von 15 bis 20 Personen gegenüberstand. Diese Gruppe ging schließlich mit Schlägen und Tritten auf die beiden anderen Männer los.

Aufgrund des hohen Personenaufkommens geht die Polizei davon aus, dass der Vorfall von mehreren Zeugen beobachtet wurde und bittet Zeugen, sich mit der Polizeiinspektion Koblenz 1 unter Tel. 0261/103 25 10 in Verbindung zu setzen.