Koblenz

Schlägerei mit 20 Beteiligten: Auseinandersetzung in der Löhrstraße

Eine Schlägerei mit 20 Personen in der Löhrstraße ist der Polizei am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr gemeldet worden. Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnte nur noch ein Teil der Kontrahenten angetroffen werden. Laut den den dort verbliebenen Personen waren zwei Gruppen zunächst in verbalen Streit geraten.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Dann seien etwa 15 Personen aus der einen Gruppe auf zwei Kontrahenten der anderen Gruppe körperlich losgegangen. Die beiden 20 und 22 Jahre alten Geschädigten wurden dabei leicht verletzt.

Von den 15 Gruppenmitgliedern der Gegenpartei waren nur noch zwei vor Ort, einer der beiden wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Es wurden Strafanzeigen wegen Körperverletzung erfasst.

Archivierter Artikel vom 23.01.2023, 17:01 Uhr