Archivierter Artikel vom 21.07.2021, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Schäden auf rechter Rheinseite: Starkregen sorgt auch in Koblenz immer wieder für Probleme

Die Flutkatastrophe an der Ahr hat auf erschütternde Weise gezeigt, welch furchtbare Kraft Wassermassen besitzen. Koblenz ist an diesem traurigen 14. Juli, als in der Eifel über viele, viele Stunden ein katastrophaler Starkregen niederging, glimpflich davon gekommen. In kleinerem Ausmaß erlebte die Stadt in diesem Sommer aber ebenfalls Starkregenereignisse. Betroffen war dabei vor allem die rechte Rheinseite, und dabei besonders die Seitentäler. Ein Überblick:

Von Peter Karges Lesezeit: 3 Minuten