Archivierter Artikel vom 11.07.2013, 09:29 Uhr
Plus
Koblenz

Roxanne: Gebühr verschärft Notlage der Prostituierten

In die Diskussion um Gebühren für die „Lustmobile“, in denen Prostituierte ihre Dienste anbieten, schaltet sich nun die Koblenzer Beratungsstelle für Prostituierte Roxanne ein. Sie lehnt die Gebühr ab.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 19 weitere Artikel zum Thema