Plus
Koblenz

Rock, Punk, Psychedelic: Kulturschock-Festival in Koblenz lädt ein zum Rundgang durch die Clubs

Von Alexander Thieme-Garmann
Im Excalibur.
Im Excalibur. Foto: Michael Kuttler/Rico Rossival
Lesezeit: 5 Minuten

Freunde der Independent Music bekamen am Freitagabend Gelegenheit, bei ihrer Tour durch die Koblenzer Altstadt Musik abseits des Mainstreams live zu erleben: Das Kulturschock-Festival präsentierte über 20 Formationen aus der Region, die verteilt auf sieben Locations vier Stunden lang für Partystimmung sorgten, die gänzlich ohne Coversongs auskommt.

Derweil war das Event nicht unbedingt etwas für zart Besaitete. Mitunter war man gut beraten, einen gewissen Abstand zur Bühne zu wahren. So durfte man jederzeit und allenthalben mit höheren Dezibelwerten rechnen. Das Epizentrum der Veranstaltung befindet sich im Bereich des Florinsmarkts. Allein vier Clubs residieren in der dort entlang führenden ...