Archivierter Artikel vom 24.09.2018, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Riesenbaustelle in Horchheim: Was kommt alles auf die Bürger zu?

Der fast 600 Meter lange Eisenbahntunnel in Horchheim muss komplett erneuert werden. Das wird sich nicht nur auf Bahnpendler der eingleisigen Strecke auswirken, deren Züge über Niederlahnstein umgeleitet werden, sondern vor allem sind es die Anwohner der Großbaustelle, die das Bauvorhaben mitbekommen werden. Im Juni des vergangenen Jahres gab es bereits eine Informationsveranstaltung für sie im Koblenzer Rathaus. Nun kann jeder, der von dem Bauvorhaben betroffen ist, die gesamten Planungsunterlagen im Bauberatungszentrum in Koblenz in der Bahnhofstraße 47 einsehen. Dort liegen sie bis zum 9. Oktober aus. Stellungnahmen und Einwendungen müssen bis spätestens am 23. Oktober eingegangen sein. Unsere Zeitung hat in die Unterlagen geschaut und beantwortet fünf Fragen zu dem Bauprojekt.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema