Archivierter Artikel vom 23.07.2010, 16:32 Uhr
Plus
Rhens

Rhens erhält Abfuhr aus Mainz

Wenn es nach dem Willen der Kommunalpolitiker ginge, würde die Verbandsgemeinde Rhens trotz Kommunalreform erhalten bleiben. Damit das Gutachten, in dem die Landesregierung zurzeit mögliche Fusionsmodelle für Rhens untersuchen lässt, um die Fragestellung nach der Rhenser Eigenständigkeit erweitert wird, hat sich der Verbandsgemeinderat an Innenminister Karl Peter Bruch gewandt. Die Antwort aus Mainz fällt allerdings nicht wie gewünscht aus.

Lesezeit: 1 Minuten