Archivierter Artikel vom 28.07.2017, 11:12 Uhr
Koblenz

Rhein-Kaserne unter Beschuss: Unbekannte zielen mit Schleuder auf Fenster

Unbekannte Täter haben mit einer Schleuder auf ein Fenster der Rhein-Kaserne geschossen. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht auf Donnerstag haben der oder die Täter offenbar mit einer Zwille zweimal das Oberlicht eines Fensters beschossen. Die etwa ein Zentimeter großen Geschosse drangen durch die erste Scheibe des doppeltverglasten Fensters im 2. Obergeschoss und prallten ab.

Trotz intensiver Suche nach den Projektilen, konnten diese nicht gefunden werden. Ersten Ermittlungen der Polizei ist von einem „Beschuss“ mit einer Schleuder auszugehen. Den Gebrauch eines Gewehrs oder einer Pistole schließen die ermittelnden Beamten aus.

Unbekannte haben mit einer Schleuder ein Fenster der Rhein-Kaserne beschädigt.
Unbekannte haben mit einer Schleuder ein Fenster der Rhein-Kaserne beschädigt.
Foto: Polizei

Die Polizeiinspektion Koblenz 2 bittet Zeugen, die zur Tatzeit auffällige Beobachtungen in der Andernacher Straße gemacht haben, oder sonstige Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0261/1032911 oder per Mail an pikoblenz2@polizei.rlp.de zu melden.