Archivierter Artikel vom 15.02.2021, 09:57 Uhr
Plus
Koblenz

Rheinfreunde undKaJunSe: Narren haben „Zuch“ 2022 fest im Blick

Es hätte alles so schön werden können. Bei schönstem Winterwetter wären schon die Stadtteilzüge ein voller Erfolg geworden. Doch bekanntlich kam alles ganz anders. Auch heute, am höchsten närrischen Feiertag, wird es für Koblenzer Verhältnisse sehr still sein. Und so mancher wird wehmütig an die schöne Session 2019/2020 zurückdenken. In den örtlichen Karnevalsvereinen denken die Verantwortlichen dagegen schon an den nächsten „Zuch“.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten