Archivierter Artikel vom 05.10.2012, 05:00 Uhr
Plus

Rettungshunde gehen in die Flugschule

Winningen – An der Seite von Hundeführer Gerhard Klein aus Hachenburg geht Duke auf den Hubschrauber mit laut surrendem Rotor zu als wäre es ein normaler Spaziergang durchs Feld. Erst auf dem letzten Meter nimmt ihn sein Herrchen auf den Arm und setzt ihn in den Helikopter. Denn der Welpe ist erst sieben Monate jung und an Stufen noch etwas tapsig. Duke wird einmal Rettungshund werden. Und auf dem Winninger Flugplatz darf er schon mal reinschnuppern, was 25 seiner künftigen Kollegen bei der Spezialausbildung so alles lernen.

Lesezeit: 3 Minuten