Archivierter Artikel vom 27.04.2021, 10:19 Uhr
Plus
Koblenz

Relikt in der Stadtbefestigung Koblenz: Wappenrelief in der Mauer erinnert an das kriegerische 17. Jahrhundert

Während die preußische Festung Koblenz und Ehrenbreitstein erfreulicherweise in der Öffentlichkeit sehr präsent ist, denken nur die wenigsten daran, dass es bereits in kurfürstlicher Zeit ein starkes Bollwerk gab. Dabei ist ein gut erhaltenes Relikt der Anlage am Peter-Altmeier-Ufer nicht zu übersehen. Ein Schild unter einem Wappen erinnert an einen Kurfürsten, in dessen Ära weite Teile der barocken Stadtbefestigung erbaut wurden.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema