Archivierter Artikel vom 27.01.2017, 17:57 Uhr
Plus
Niederwerth

Rednernachwuchs: Wenn die Bütt schon in die Wiege gelegt wird

Für Sascha Klöckner kam der Ruf in die Bütt unverhofft: „Eigentlich wollte ich nur mit dem Herrenballett anfangen. Dann habe ich aber viel Zuspruch bekommen, sodass ich es ausprobieren wollte, eine Rede zu halten.“ In diesem Jahr ist es nunmehr so weit: Der 18-Jährige aus Niederwerth wird erstmals mit gereimten Witzen im Saalbau der Gastwirtschaft „Zur Rheinschanz“ auftreten.

Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten