Archivierter Artikel vom 28.12.2017, 10:05 Uhr
Koblenz

Rauch aus Dachfenster: Brand in Koblenzer Arztpraxis

Anwohner haben gegen 0.40 Uhr am Donnerstag einen lauten Knall in einer Arztpraxis im vierten Stock eines Büro- und Wohngebäudes „Am Wöllershof“ gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte stieg bereits Rauch aus dem Dachfenster. Alle Bewohner konnten das Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen, teilt die Polizei mit.

Foto: dpa

Der Brand brach vermutlich in der Küche der Praxis aus. Die Straße vor dem Anwesen war während des Einsatzes für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Es waren circa 50 Kräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei im Einsatz. Der Gesamtschaden dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen, schätzt die Polizei. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.