Koblenz

Raubüberfall auf Wettbüro in Lützel: Polizei leitet groß angelegte Fahndung nach Täter ein

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochmittag ein Wettbüro in Koblenz-Lützel überfallen. Die Polizei warnt: Der Mann könnte bewaffnet sein.

In Lützel ist ein Wettbüro überfallen worden. Der Täter könnte bewaffnet sein.
In Lützel ist ein Wettbüro überfallen worden. Der Täter könnte bewaffnet sein.
Foto: dpa

Laut Polizei ereignete sich der Raubüberfall "unter Gewaltandrohung" um 12.09 Uhr in der Neuendorfer Straße 12. Nach dem Mann wird derzeit mit einer groß angelegten Suche gefahndet. Wie Zeugen berichteten, flüchtete der Täter zu Fuß.

Laut Polizei ist der Mann etwa 1,80 Meter groß und Bartträger. Er trug eine olivfarbene Jacke und eine Kappe. Weitere Details zum Hergang und auch zur Beute seien noch nicht bekannt. Ebenso unklar seien die weitere Fluchtrichtung und weitere mögliche Fluchtmittel.

Die Polizei fragt:

Wer hat den Überfall beobachtet bzw. kann Hinweise zu möglichen Fluchtumständen geben?

Hinweise bitte an die Polizei in Koblenz, Telefon: 0261/1032690