Plus
Bassenheim/Ochtendung

Radwanderweg: Baubeginn zwischen Bassenheim und Ochtendung steht kurz bevor

Bis endlich Radfahrer und Inlineskater über den neuen Radwanderweg auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Bassenheim und Ochtendung fahren können, wird es noch einige Zeit dauern. Zunächst aber rollen hier schon bald die Bagger. Wann der Bau des knapp 6,1 Kilometer langen Lückenschlusses zum Maifeld-Radweg losgeht, was bis dahin noch alles erledigt werden muss und warum die Verbandsgemeinden (VG) Weißenthurm und Maifeld die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben, dass der Radweg eines Tages bis nach Koblenz fortgeführt wird. Darüber haben Georg Hollmann, Bürgermeister der VG Weißenthurm und Maximilian Mumm, Bürgermeister der VG Maifeld, jetzt bei einem Ortstermin informiert.

Von Damian Morcinek
Lesezeit: 2 Minuten
Im Vordergrund des interkommunalen Projekt steht klar die Vernetzung der beiden touristischen Regionen und die Schaffung neuer attraktiver Angebote sowohl für Besucher als auch für Einheimische. Aber der Radweg kann und soll nicht nur der Naherholung dienen, sondern nach Möglichkeit auch für Pendler zur echten Alternative zur Straße werden, betonen ...