Plus
Koblenz

Prozess um Vergewaltigung und Besitz von Kinderpornografie: Eigenes Handy widerlegt Aussage eines 29-Jährigen

Ein 29-jähriger Koblenzer steht derzeit vor dem Landgericht Koblenz. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Vergewaltigung vor sowie den Besitz von mehr als 1000 kinderpornografischen Bildern und Videos.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten