Plus
Koblenz

Prozess: Mutmaßlicher WC-Sextäter erkennt seine Mutter nicht

Die FH Koblenz.
Die FH Koblenz. Foto: Screenshot

Kann es für eine Mutter schlimmer kommen? Im Prozess gegen den mutmaßlichen Seriensextäter (48), der auf der Damentoilette der Hochschule Koblenz eine Studentin überfiel, hat jetzt die Mutter des psychisch kranken Angeklagten ausgesagt. Doch als sie am Freitagmorgen den Gerichtssaal betritt, ruft er: „Meine Mutter ist seit 40 Jahren tot!“

Lesezeit: 2 Minuten
Dann versinkt der Mann mit dem buschigen Bart eines Wanderpredigers tief in seinem Stuhl - bis seine Nase fast auf Höhe der Tischplatte angelangt ist. Er schließt die Augen, schneidet gelegentlich eine Grimasse und meldet sich erst zwei Stunden später wieder zu Wort. Die 68-jährige Mutter, die für den Prozesstag extra ...