Koblenz

Protestkundgebungen drohen: Für Schausteller ist die Lage katastrophal

Jetzt könnte auch noch der Landesverband des Markt-, Reise- und Schaustellergewerbes Rheinland-Pfalz zu Protestkundgebungen aufrufen. Doch noch wollen der Vorsitzende Achim Müller und seine Vorstandskollegen mit einem entsprechenden Aufruf warten. Trotz bislang dürftiger Bilanz hoffen sie immer noch auf konstruktive Gespräche und Hilfe aus Berlin.

Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net