Koblenz

Protestaktion am Samstag: SPD-Chef Sigmar Gabriel ist dabei

Die Demonstration des Bündnisses „Koblenz bleibt bunt!“ beginnt am Samstag, 21. Januar, um 11 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Hier sprechen Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Ulrike Lunacek, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn, Dietmar Muscheid, Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz/Saarland und Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig.

Sigmar Gabriel
Der SPD-Bundesvorsitzenden Sigmar Gabriel.
Foto: Peter Steffen – dpa

Nach etwa eineinhalb Stunden setzt sich der Zug über den Markenbildchenweg in Richtung Rhein-Mosel-Halle in Bewegung, vor der zusammen mit der Rheinischen Philharmonie die Ode an die Freude intoniert wird. Dann geht es weiter über die Neustadt zum Reichensperger Platz, wo bei einer Abschlusskundgebung unter anderem Vertreter der Parteien sprechen werden. Angemeldet haben sich bereits SPD-Chef Sigmar Gabriel sowie die Grünen-Bundesvorsitzende Simone Peter. Bei den anderen Parteien sind die Redner noch offen. Um 14.30 Uhr soll die Veranstaltung enden.

sem