Archivierter Artikel vom 21.05.2021, 11:42 Uhr
Plus
Koblenz

Private Initiative ermöglicht Förderung: Kinder lernen spielerisch leichter Deutsch

Munter geht es durch das Alphabet: Ein Tier, das gern spazieren geht? „Hund“, ruft eines der Kinder und weiß auch auf Nachfrage von Petra Werner: Es heißt „der Hund“. Schwieriger ist die Frage, wer uns in der Weihnachtszeit besucht, mit N: „Ente“, rät einer der Jungen, der noch wenig Deutsch spricht. „Nashorn“, lacht ein Mädchen, das anscheinend irgendwie bei den Tieren hängen geblieben ist. Aber dann weiß es einer nach dem anderen: „Nikolaus!“ Der, übrigens.

Von Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten