Archivierter Artikel vom 21.11.2017, 09:46 Uhr
Plus
Koblenz

Polizisten statt Poller: Sicherheit auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder: Am 24. November beginnt der Koblenzer Weihnachtsmarkt. Doch 2017 werden Budenzauber und Lichterglanz an Rhein und Mosel besonders gesichert. Nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt im vergangenen Dezember, bei dem zwölf Besucher starben, hat die Stadt Koblenz gemeinsam mit der Polizei und Organisator Detlef Koenitz die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Vor allem zusätzliche Streifen, dazu Videoüberwachung, sollen für friedlich-entspannte Adventsstimmung in der Innenstadt sorgen.

Von Katharina Demleitner Lesezeit: 2 Minuten