Koblenz/Region

Polizeipräsidium Koblenz startet Kampagne: Falsche Polizisten bringen Senioren um ihr Erspartes

An diesem Donnerstag hatten sich Verbrecher den Raum Boppard ausgesucht. In zehn Haushalten riefen sie an, gaben sich als Polizisten aus und versuchten, die Menschen am Apparat dazu zu bewegen, ihnen ihr Erspartes zu geben.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net