Archivierter Artikel vom 30.03.2010, 14:07 Uhr
Koblenz

Polizeihund fasst Koblenzer Einbrecher

Die Polizei Koblenz hat einen 40-jährigen Mann festgenommen, der in ein Lebensmittelgeschäft in der Fritz-Michel-Straße in Neuendorf eingebrochen war.

Koblenz – Die Polizei Koblenz hat einen 40-jährigen Mann festgenommen, der in ein Lebensmittelgeschäft in der Fritz-Michel-Straße in Neuendorf eingebrochen war. In der Nacht war die Polizeiinspektion Metternich von Zeugen alarmiert worden, dass eine Scheibe des Lebensmittelmarkts zu Bruch gegangen war. Noch am Tatort ging der Einbrecher den Polizisten ins Netz. Ein Diensthund spürte den Täter unter einem Regal im Kühlraum des Geschäfts auf.

Alles zur Festnahme des Einbrechers lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rhein-Zeitung.