Archivierter Artikel vom 29.11.2017, 18:20 Uhr
Plus
Koblenz

Polizei Koblenz: Autoverkratzer schlagen oft am Wochenende zu

Abgetretene Außenspiegel, verkratzter Lack, Farbschmierereien, zerstochene Reifen Dellen und Beulen: Häufig fahndet die Polizei in und um Koblenz nach Unbekannten, die ihren Frust an geparkten Autos abgelassen haben. Gerade am vergangenen Wochenende gab es auffällig viele solcher Zeugenaufrufe, die Polizei registrierte Taten unter anderem in Lützel und Horchheim. Und in der Schlachthofstraße zogen zwei Teenager (13 und 14) marodierend umher – und wurden geschnappt. Häufen sich solche Taten in jüngster Zeit? Und wann schlagen die Täter am häufigsten zu? Die Polizei nennt auf RZ-Anfrage interessante Hintergründe.

Lesezeit: 2 Minuten