Archivierter Artikel vom 11.11.2018, 13:51 Uhr
Plus
Koblenz

Pogromnacht: Als Nazischergen die Synagoge zerstörten

„In der großen Pause eilten wir zum nahen Florinsmarkt. Der Platz war zwischen Bürresheimer Hof, dem Sitz der Synagoge, und dem Alten Kaufhaus mit Trümmern übersät. Ich erinnere mich an Teile von Stühlen und Bänken, an Glas- und Porzellanscherben, an verbeulte Metallkannen. Um diese Trümmer hatte sich eine Menge Schaulustiger versammelt.“

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema