Plus
Mülheim-Kärlich

Platz-Sanierung im Herbst: Fußballer in Mülheim-Kärlich fragen sich, wo sie spielen können

Der Kunstrasen am Schul- und Sportzentrum Mülheim-Kärlich ist in die Jahre gekommen und soll bald für viel Geld erneuert werden. Auf dem Platz trainiert und spielt auch der Fußballverein SG 2000, dessen Erste Mannschaft in der Oberliga unterwegs ist. Die Kicker freuen sich darüber, dass die Verbandsgemeinde in die Anlage investiert. Aber wohin können sie ausweichen, wenn der Platz wegen der Sanierung gesperrt werden muss?

Von Peter Meuer
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 09.09.2022, 13:23 Uhr