Archivierter Artikel vom 01.09.2020, 16:00 Uhr
Plus
Rheindörfer

Pläne für Rheindörferumgehung liegen vor: Bürgerinitiative äußert sich kritisch

Die Umgehungsstraße für Kaltenengers, St. Sebastian und Urmitz rückt ein Stück näher: Planungen, die der Landesbetrieb Mobilität (LBM) für die Fortführung der L 126 ab Koblenz-Kesselheim Anfang des Jahres in Auftrag gegeben hatte, liegen jetzt vor. Nun haben die Gemeinderäte das Wort. Gleichzeitig hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die das Vorhaben kritisiert. Die RZ fasst den aktuellen Stand zusammen

Von Katharina Demleitner Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema