Archivierter Artikel vom 31.08.2017, 20:56 Uhr
Bendorf

Pkw überschlägt sich auf B 42: Zwei Verletzte

Zwei leicht verletzte Personen und ein kilometerlanger Stau im Feierabendverkehr – das ist die Bilanz eines schweren Auffahrunfalls auf der B 42. Wie die Polizei auf RZ-Anfrage mitteilte, ereignete sich dieser am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in Fahrtrichtung Vallendar auf Höhe der Abbiegespur in Richtung Weitersburg.

Blick auf die Unfallstelle.
Blick auf die Unfallstelle.
Foto: Uwe Schuman
Ein weißer Dacia fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf zwei Autos auf, die aufgrund des sich stauenden Verkehrs abbremsen mussten. Dabei überschlug sich der Dacia und blieb auf der Seite liegen. Laut Polizei musste die B 42 für die Rettungsmaßnahmen eineinhalb Stunden lang gesperrt werden. Auch auf der angrenzenden A 48 kam es zu erheblichem Rückstau. Im Einsatz waren Polizei und Feuerwehr aus Bendorf sowie das Deutsche Rote Kreuz und die Straßenmeisterei Neuwied. dam