Archivierter Artikel vom 06.07.2021, 11:45 Uhr
Plus
VG Weißenthurm

Pflückzeit in Weißenthurm: Kirschklau und Hundekot erschweren Ernte

In der Verbandsgemeinde Weißenthurm hat die Kirschernte begonnen: Die frühen Sorten der saftigen, roten Früchte sind reif. Je nach Größe und angebauter Sorte werden die Obstanbaubetriebe in der VG die nächsten sechs bis acht Wochen Kirschen pflücken. Dies vermeldet die VG-Verwaltung in einer Pressemitteilung, doch es gibt nicht nur Schönes zu berichten: Erschwert wird die Arbeit der Landwirte nicht nur zur Erntezeit durch unachtsame, oft rücksichtslose Spaziergänger. Obstklau, Baumbeschädigungen, Hundekot und Falschparker machen ihnen immer mehr zu schaffen, heißt es in der Mitteilung.

Lesezeit: 3 Minuten